Erinnerungsschmuck

Wenn man einen geliebten Menschen loslassen muss, fällt dies meistens sehr schwer. Er ist nicht mehr da, wo er immer war. Er fehlt und hinterlässt eine große Leere. Da ist es vollkommen normal, dass man sich an Orte oder Gegenstände klammert, um eine Erinnerung festzuhalten.

Vielen der von uns begleiteten Trauernden hat es geholfen, wenn sie in dieser ganz besonderen Situation ein Schmuckstück mit dem Fingerabdruck des Verstorbenen anfertigen ließen. Diese Unikate kann man jederzeit auf der Haut bei sich tragen. Man spürt sie, man kann die Rillen des Fingerabdrucks fühlen. Es kann einem Trauernden Halt und Kraft geben und das Gefühl, dass der geliebte Mensch einem nahe ist.

Die Broschüre dazu und Musterschmuckstücke zum Anschauen erhalten Sie in unserem Büro, oder können sie sich auf unserer Homepage ansehen.

Hier finden Sie noch weitere Möglichkeiten für Erinnerungsgegenstände, wie zum Beispiel Laserpix – das sind Glaswürfel mit einem 3D-Bild von einem Foto.