Chronik

Tradition mit modernen Ansprüchen

Wir, Belinda und Ralf Kohlhaas, haben das nunmehr 60 Jahre bestehende Familienunternehmen Heer im Jahr 2005 übernommen. Unsere Ideen und die langjährige Berufserfahrung führten 2010 zum Bau unseres neuen Bestattungshauses, das wir 2011 mit kirchlichem Segen einweihten. Mit diesem Bau reagieren wir auf den Wandel der Bedürfnisse in der heutigen Zeit: Räume zum persönlichen Abschiednehmen und für individuell gestaltete Trauerfeiern sind für trauernde Menschen sehr geschätzte und wichtige Orte.

In Seminaren, Vorträgen und Workshops bieten wir Ihnen Themen wie Trauerverarbeitung, das Verfassen von Beileidsschreiben oder die Kommunikation mit Kindern über den Tod an und möchten viele Fragen mit praktischem Rat begleiten.

Unser Projekt "Trostpflaster" ist ebenfalls ein Beitrag zum Thema Trauerverarbeitung. Hier haben wir Menschen, die eine persönliche einschneidende Krisensituation überwunden haben, befragt, was ihnen aus dieser schweren Zeit herausgeholfen hat. In einem Heft haben wir ihre Erfahrungen gesammelt.

Als Ausbildungsbetrieb möchten wir unsere Ideen an die nächste Generation weitergeben. Qualität und fachliche Kompetenz sowie stetige Weiterbildung werden bei uns großgeschrieben.